München
@Main
  • OJ
    München
    • 2 years ago
    Ich bin jetzt seit 10 Jahren im Rettungsdienst. Gestern Nacht hatten wir einen Praktikanten der so ein Arschloch war, dass ich das erste mal in meiner Laufbahn einen Praktikanten rausgeworfen hab, ich bin immer noch fassungslos . #mediziner
    3k
  • 1 • 2 years ago
    Was hat er denn gemacht 🤔
    968
  • 2 • 2 years ago
    Details pls
    391
  • 3 • 2 years ago
    Sag doch einfach, was er gemacht hat, und laber nicht so viel
    3273
  • 4 • 2 years ago
    Was hat er denn gemacht?
    143
  • 5 • 2 years ago
    Erzähl
    87
  • OJ • 2 years ago
    @1 Medizin ersti, macht die RS ausbildung. Er hat mir bei fast jedem patienten reingequatscht, immer wieder das material aus der Hand genommen mit der Begründung er sei ja Mediziner so wie seine eltern und ich würde alles falsch machen. Er
    3084
  • 6 • 2 years ago
    Sei ja der Oberarzt im Schlaraffenland und ich könne nichts
    1812
  • 7 • 2 years ago
    hat mir außerdem kein Eis mitgebracht
    2300
  • OJ • 2 years ago
    Ist immer wieder total ausfallend geworden, dass ich 3 jahre meines Lebens in eine Ausbildung investiert habe anstatt medizin zu studieren und jetzt einen minderen Studiengang studiere (Gesundheitswissenschaften). Ich solle mich nicht wunde
    2646
  • 8 • 2 years ago
    Habe ja einen 8kg Gartenzwerg im Hinterm, der ihm ungeheure Kräfte verleiht
    719
  • OJ • 2 years ago
    tb wenn ich mal alt und arm bin weil ich eh nie was besseres als "krankentaxi" Betreuer werde. Letztenendes hat er dann die Blutdruckmanschette Falschrum angelegt, gemeint ein zugang gehört in die Arterie und wollte wegen regelschmerzen die
    2531
  • 2 • 2 years ago
    Klingt äußerst sympathisch 😂
    462
  • 2 • 2 years ago
    *feuerwehr rufen.
    1038
  • OJ • 2 years ago
    als begleitsymptom angegeben wurden (Patient hatte eigentlich ein leichtes SHT nach sturz vom Fahrrad) Fentanyl geben😂 als er dann meinte ich hätte ihm gar nix zu sagen (ich wollte, dass er die trage bezieht) hab ich mal mit der Leitstell
    2566
  • 9 • 2 years ago
    Den Patienten in den Schockraum fahren
    284
  • OJ • 2 years ago
    e gesprochen und wir durften ihn nach knapp 3h Dienst rauswerfen
    5250
  • 2 • 2 years ago
    Hast du ihm noch ne Schelle gegeben?
    1508
  • 10 • 2 years ago
    Gibt leider viel zu viele im Studium, die denken weil sie jetzt 2 Monate Anatomie haben vereinen sie bereits das gesante Wissen der Medizin in sich😅 aber erfahrungsgemäß fallen die eh früher oder später auf de goschn
    1667
  • OJ • 2 years ago
    Er meinte dann noch das sei Diskriminierung und sein Bruder wärw Anwalt.
    4347
  • 9 • 2 years ago
    OJ eine Frage, wieso fragst Du die Ilst ob du den Praktikanten rauswerfen darfst🤔 ansonsten würde ich sagen alles Richtig gemacht
    511
  • 9 • 2 years ago
    Der fährt dann hoffentlich nie wieder irgendwo in München und wir auch hoffentlich nie Arzt ... oh gott oh gott
    614
  • OJ • 2 years ago
    Er hat allerdings zuvor Auch noch einen Patienten mit starker Demenz beleidigt weil dieser 4MRGN und ecoli hatte und wir daher mit Schutzmontur fahren mussten. Er nannte ihn "dreckige Keimschleuder" und da hab ich schwarz gesehen
    2962
  • 11 • 2 years ago
    Nice! Als Krankenschwester kann ich dein Leid mit Medizinstudenten nachvollziehen. Und nein, ich bin nicht "nur neidisch, weil er nen Studienplatz bekommen hat und ich nicht".
    1818
  • OJ • 2 years ago
    @9 ich hab nicht die ilst sondern underer firmenleitstelle bescheif gegeben. Nicht gefragt ob ich darf aber sie drüber informierz
    1614
  • OJ • 2 years ago
    Verzeiht meine Tippfehler ich war wrst um 8 zuhause
    1691
  • 13 • 2 years ago
    Wenn man sich benimmt wird man auch nicht raus geworfen. So einfach geht das😂 das ist keine Diskriminierung 😂 hohl war er anscheinend auch noch
    690
  • 9 • 2 years ago
    Ah Ok dann macht das mehr Sinn. Wo habt ihr Ihn ausgesetzt?😂
    154
  • 11 • 2 years ago
    Manche vergessen, dass wir alle Menschen sind und jeder Mensch respektvollen Umgang verdient hat. Auch Ärzten frisch von der Uni muss man manchmal als erfahrene Schwester den Arsch retten, wer n Assi ist läuft halt auf
    650
  • OJ • 2 years ago
    @9 wir haben ihn schon an der wache rausgelassen weil ich ihn nicht in Dienstkleidung durch halb münchen wandern lassen wollte
    1407
  • OJ • 2 years ago
    @11 sehe ich genauso. Wir wären ohne die schwestern aufgeschmissen, genauso wie ohne ärzte aber solange die nicht raus gehen und ihre patienten selber einsammeln sind sie auch auf uns angewiesen.
    2015
  • 14 • 2 years ago
    Vielen dank für deine arbeit :)
    901
  • OJ • 2 years ago
    @14 naja ich werde ja eh nie was besseres also danke 😂😂 spaß
    1575
  • 10 • 2 years ago
    Wegen solchen Leuten haben Krankenschwestern, Pfleger usw oft so ein schlechtes Bild von uns Studenten. Die, die sich nicht so aufführen bekommen das dann zu spüren, bekommen einen Groll auf erstere, lassen das dann später als Arzt
    1103
  • 10 • 2 years ago
    wiederum raushängen und so ist das ein ewiger Teufelskreis. Total schade, dass es immer wieder solche Idioten gibt...
    682
  • OJ • 2 years ago
    @10 ja leider, unsere Fahrerin heute Nacht ist OP-Schwester und macht das als hobby, sie war für ihn noch größerer Abschaum als ich. Weil ich immerhin abi hab
    1722
  • 2 • 2 years ago
    @10 Deswegen sollte man halt nicht nur stumpf nach der Abi-Note gehen. Ich studiere nicht Medizin, aber ich gehe davon aus, dass das auch mit einem schlechteren Abi als 1,0 machbar ist.
    637
  • 11 • 2 years ago
    Ich hab auch schon mit Studenten gearbeitet mit denen ich den größten Spaß hatte! Die haben mich um Hilfe gebeten, die waren respektvoll und wenn ich ne Biochemie frage hatte oder so haben die mir das erklärt.
    451
  • 11 • 2 years ago
    Für mich beweist das, dass es nicht an mir liegt.
    102
  • 10 • 2 years ago
    Bei meinem Pflegepraktikum waren die Schwestern anfangs so fies zu mir obwohl ich echt fleißig war. Nach ein paar Tagen haben sie sich entschuldigt und meinten, die letzten paar Praktikanten waren der Horror und haben - wie der bei dir von
    651
  • OJ • 2 years ago
    @15 leider leider darf ich zwar viel aber das nicht
    294
  • OJ • 2 years ago
    @10 in meinem Klinikpraktikum wars dasselbe, ich wurde immer mit namen des vorpraktikanten angesprochen
    571
  • 10 • 2 years ago
    gestern - ständig alle runtergemacht, gemeint sie wüssten alles besser und 'Drecksarbeit' haben sie sowieso nicht gemacht, weil sie sich dafür zu schade sind. Finde solche Leute haben den Studienplatz halt nicht verdient. Aps Arzt muss man
    522
  • 11 • 2 years ago
    Ich hatte mal gleich zwei Studenten in meinem Saal. Der eine hat gefragt ob ich ihm zeigen kann wie man Blasenkatheter legt, weil man das im Studium nicht macht. Und der andere hat nur gemeint für "sowas" studiert er nicht Medizin.
    515
  • 10 • 2 years ago
    nicht nur den Patienten gegenüber respektvoll sein, sondern auch zu den Leuten, mit denen man zusammenarbeitet.
    422
  • 16 • 2 years ago
    Bist du im DBRD oj?
    29
  • OJ • 2 years ago
    @10 und auch als arzr sollte man sich nicht vor menschen ekeln
    459
  • OJ • 2 years ago
    @16 nope
    98
  • 17 • 2 years ago
    Ich hab schon genügend Medizinstudenten und Ärzte auflaufen lassen weil sie sich benommen haben wie die Axt im Walde (bin ITS Schwester) und ich finde es sollte ein klinik Jahr mit "Drecksarbeit" vor so ein Medizinstudium gestellt, und ich
    409