Hamburg
@Main
  • OJ
    Hamburg
    • 5 years ago
    Eine meiner Mitbewohnerinnen hat einen neuen Höhepunkt menschlicher Intelligenz erreicht: Beutel-Reis kochen ohne Wasser. In der ganzen WG stinkt es jetzt nach verbranntem Plastik. #🤦🏼‍♂️
    412
  • 2 • 5 years ago
    Dumm fickt gut. Hat sie kik?
    27
  • OJ • 5 years ago
    45
  • OJ • 5 years ago
    jetzt wurde der ganze Topf eingeweicht und steht vmtl wieder eine Woche lang rum
    45
  • 2 • 5 years ago
    Oder warst du es insgeheim selbst oj?
    4
  • 3 • 5 years ago
    Das ist doch Quinoa
    76
  • OJ • 5 years ago
    möglich @3. so genau habe ich mir das nicht angesehen
    3
  • 5 • 5 years ago
    @4 echt so. Plastikverschwendung
    32
  • 7 • 5 years ago
    Ich habe auch kein Bock zum portionieren. Außerdem komm ich mit der Menge immer gut aus. Und man braucht kein Sieb schmutzig machen beim abgießen. Also unberechtigt finde ich Kochbeutel nicht.
    0
  • 5 • 5 years ago
    @7 na sooo kompliziert ist das ja jetzt auch nicht 😂😂 ne Tasse Reis auf 1,5 Tassen Wasser. Fertig
    35
  • 7 • 5 years ago
    Beutel + Wasser = fertig 😂 ist noch leichter @5
    3
  • 7 • 5 years ago
    @4 es gibt größere Probleme als das. Reifenabrieb von Autos zum Beispiel. Das fickt die Umwelt. Kochbeutel landen sogar noch im Recycling
    0
  • 8 • 5 years ago
    Wenn ich schon lese, den Reis "abzugießen", dann erklärt das auch sofort, warum einige Beutelreis nötig haben
    53
  • 9 • 5 years ago
    Wer gießt denn das Reiswasser ab? 😱
    12
  • 11 • 5 years ago
    #katastrophenarchiv
    5
  • 12 • 5 years ago
    @7 Deswegen nutzt man eine Tasse, am Ende des Kochvorgangs ist kein Wasser mehr im Topf und der Reis ist fertig gegart. Ich nehme mittlerweile wieder den Reis ohne Plastiktüte, weil er mir persönlich einfach besser schmeckt.
    7
  • 13 • 5 years ago
    Das ist Quinoa, das muss so. Sonst schmeckt der Müll nämlich nicht.
    2
  • 14 • 5 years ago
    @6 der Punkt ist nicht dass wir kein Plastik mehr haben sondern dass wir zu viel Plastik für unnötige Dinge verwenden
    15
  • 15 • 5 years ago
    Ich finde auch, dass wir Plastik nur verwenden sollte, wenn wir keine Alternative haben und Beutelreis ist einfach nur unnötig und für faule Menschen
    16
  • 17 • 5 years ago
    @12 alter, kein Finger verbrennen beim Beutel öffnen. Wasser brauchste eh, also kann das auch in ne tasse. Die braucht man danach nicht mal abspülen. Geschmack ist besser, Konsistenz kannst du mit der Wassermenge steuern (falls du also
    9
  • 17 • 5 years ago
    Auf zerkochten Reis stehst, no problemo). Es ist weniger Aufwand Reis ohne plastik zu kochen 😂
    7
  • 5 • 5 years ago
    @17 danke👏👏
    0
  • 16 • 5 years ago
    Sorry aber es gibt keine konstellation, in der es geil ist 30 Kommentare über Reis zu schreiben
    7
  • 17 • 5 years ago
    @16 Hunger?
    2
  • 12 • 5 years ago
    @17 Dir ist aber schon klar, dass ich lieber den ohne Beutel nehme (Schau mal weiter oben 😅). Jedoch tue ich es aus genannten Gründen und nicht aufgrund des Plastiks
    0
  • 17 • 5 years ago
    @12 aaah bitte entschuldige, die Ironie ist wohl an mir vorbei gegangen 😘
    0
  • 15 • 5 years ago
    Jajajaja denn man muss entweder auf ALLES verzichten und in einer Hütte im Wald leben oder man lebt verschwenderisch, es gibt nichts dazwischen @6 🤦🏻‍♀️
    5
  • 18 • 4 years ago
    #katastrophenarchiv - falls es noch keiner erwähnt hat.
    0