KI
  • OJ
    KI
    • 2 years ago
    6
  • 1 • 2 years ago
    Wird ihre Partei jemals in den Bundestag einziehen?
    3
  • 2 • 2 years ago
    Cooles Bild. Wo gibt's das?
    2
  • 3 • 2 years ago
    Um am T-Shirt einzuhaken, wie ist euer Plan zum bedingungslosen Grundeinkommen
    5
  • 4 • 2 years ago
    Markus! Grüße vom Grewemitlateinleidenden
    5
  • 5 • 2 years ago
    Durch den Bau der Nord süd Trasse steigen die Strompreise im Norden Wäre eine bundesweite Verteilung nicht gerechter?
    1
  • OJ • 2 years ago
    @1 Das ist das Ziel! Ich bin davon überzeugt.
    3
  • 5 • 2 years ago
    Mobilfunk in Deutschland. Wann holen wir endlich auf im internationalen Vergleich?
    4
  • 6 • 2 years ago
    Welche Partei seid ihr? 😅
    8
  • OJ • 2 years ago
    @6: ich bin von der Neuen Liberalen - Die Sozialliberalen. Holger Thiesen vom Bündnis Grundeinkommen (BGE).
    8
  • 7 • 2 years ago
    Warum seid ihr nicht in der FDP oder SPD?
    11
  • 5 • 2 years ago
    Sollten die mobilfunknetze komplett vertrieb entflechtet werden? Und im Zuge dessen eine Verstaatlichung der Netze erfolgen?
    0
  • OJ • 2 years ago
    @3: Holger Thiesen (BGE): "Was den meisten nicht bewusst ist, dass 1/3 des Grundeinkommens wieder im Staatssäckel ist. Es gibt 61 Steuerarten, die dafür sorgen. Innerhalb von 3 Monaten ist der erste.bereits wieder bezahlt. (1/2)
    4
  • 5 • 2 years ago
    Wie soll das bedingungslose Grundeinkommen finanziert werden?
    1
  • 2 • 2 years ago
    Offenbar nicht durch den Verkauf von Bildern. :/
    2
  • OJ • 2 years ago
    @3: Jakupak: zur Finanzierung stelle ich mir eine Effizienzsteigerung in der Verwaltung vor dadurch dass die Bearbeitungsprozesse fuer Sozialleistungen wegfallen. Dafür muss das BGE natürlich entsprechend hoch sein (2/3)
    5
  • 8 • 2 years ago
    Wieso stellt man sich die Arbeit einer Einthemenpartei im Parlament vor?
    4
  • OJ • 2 years ago
    @3: In Hinblick auf Industrialisierung 4.0 ist auch eine Robotersteuer denkbar, die die wegfallenden Sozialabgaben durch wegfallende Arbeitsplätze im Rahmen der Digitalisierung ausgleichen soll. (3/3)
    2
  • OJ • 2 years ago
    @7: FDP: neoliberal Neue Liberale (Markus): sozialliberal SPD: zu nah an der CDU. :D
    6
  • 5 • 2 years ago
    Robotersteuer?! Seriously?
    3
  • OJ • 2 years ago
    Markus gehoert der Neuen Liberalen an.
    4
  • 9 • 2 years ago
    Industrie 4.0 schön und gut das wird aber in öffentlichen Dienst noch sehr lange dauern.... Selbst heute hängt die Regierung mit dem jetzigen technologiestand schon ewig nach
    0
  • OJ • 2 years ago
    @8: Holger Thiesen: Dieses Thema löst Probleme in sehr vielen Bereichen: Rente, Gesundheit,Bildung, Arbeitslosigkeit. Es ist zwar eine Ein-Themen-Partei, doch kann man mit diesem Thema auf breiter Ebene arbeiten.
    3
  • 10 • 2 years ago
    Wann wird die Frage von @5 beantwortet? Nicht selektieren bitte.
    1
  • OJ • 2 years ago
    3
  • 8 • 2 years ago
    @OJ ich bin gegen das BGE zur Zeit, weil ich es für unsozial halte. Wir haben derzeit ein gut ausdifferenziertes und etabliertes sozialsystem mit voneinander unabhängigen Leistungen. Die sind z.t.vor Jahrzehnten erkämpft worden. Wenn die
    3
  • 8 • 2 years ago
    Durch das BGE abgeschafft werden, werden die nie wieder zurückkommen. Und eine zukünftige unsoziale Regierung müsste nur noch an einer Stelle drehen. Und könnte dies Bis zum existenzminimum
    3
  • OJ • 2 years ago
    @5 Sobald Dobrindt anfängt mal zu arbeiten :D
    3
  • 11 • 2 years ago
    Es heisst Ask Me anything. Ich glaube es ist sinniger in der stunde zu fragen anstatt zu diskutieren.Was haltet ihr von Cannabis-Legalisierung?
    1
  • OJ • 2 years ago
    @11 Eine legalisierung von Cannabis muss kommen! Neben den Kosten die, der Staat für die Fahndung einsparen würde, ist es ein herber Schlag gegen das Organisierte Verbrechen, da man so eine wesentliche Einnahmequelle unterbinden würde.
    5
  • 12 • 2 years ago
    @oj was ist das denn für ne Logik? Waffen auch legalisieren weil Polizeiarbeit ja teuer ist und das Verbrechen dann nicht mehr illegal ist?!
    1
  • OJ • 2 years ago
    @8@9 Das Grundeinkommen ist die Vorbereitung auf den auf den Arbeitsplatzentfall, der mit der Wirtschaft 4.0 kommen wird. Je früher wir Konzepte entwickeln, desto früher sind wir vorbereitet!
    3
  • 8 • 2 years ago
    @11 eine Diskussion bringt einen größeren Erkenntnisgewinn als einfache Fragen. Also @OJ, was meinst du zu meiner These?
    2
  • OJ • 2 years ago
    @12 Der Konsum von Cannabis ist in Deutschland sowieso nicht verboten. Nur der Besitz ist verboten. CANNABISKONSUM ist nicht mit der Nutzung von Waffen vergleichbar!
    10
  • 13 • 2 years ago
    Erdmännchen 😍
    3
  • 14 • 2 years ago
    Wie ist Ihre Position zur PKW-Maut auf Autobahnen?
    2
  • OJ • 2 years ago
    Zusätzlich ist Cannabis illegal leicht erhältlich. Die Konsumenten sind nicht geschützt. Der Staat könnte den Verbraucher schützen. Und hätte größere Chancen, die Verbreitung an Minderjährige zu unterbinden.
    4
  • 15 • 2 years ago
    Soll das bedingungslose Grundeinkommen die Rente abschaffen?
    0
  • 14 • 2 years ago
    Oder die Dealer verlagern ihr Geschäft und treten vermehrt an Jugendliche heran. Andere Probleme sind, dass die Nebenwirkungen von Cannabis heruntergespielt werden und kein Bewusstsein dafür herrscht. Außerdem gibt es keinen stetigen
    2
  • 14 • 2 years ago
    Abbau von Cannabis im Körper, so dass Autofahrer die am Vortag konsumiert haben sich nicht sicher sein können, ob sie wieder fahren dürfen. Und es gibt auch keine Richtwerte
    4
  • OJ • 2 years ago
    @15: Die aktuelle Maut überzeugt nicht. Sie ist weder ökonomisch, noch ökologisch sinnvoll.
    6
  • OJ • 2 years ago
    Nach ökologischen Aspekten bewertet, waere ein konsequenter Ausbau und eine Reformierung des öffentlichen Personenverkehrs bei gleichzeitiger Erhöhung der Mineralölsteuer überzeugender.
    4
  • OJ • 2 years ago
    @14 Die Höchstwerte der zugelassenen Konzentration der Abbaustoffe im Blut müssen nach oben angepasst werden.
    3
  • OJ • 2 years ago
    @2 @3 die haben wir geschenckt bekommen.
    2
  • OJ • 2 years ago
    @15 Das Grundeinkommen soll die Rente abschaffen und an alle ausgeschüttet werden.
    3
  • OJ • 2 years ago
    Unser Rentensystem wird dem demografischen Wandel nicht gerecht. Ein Grundeinkommen schon!
    5
  • OJ • 2 years ago
    Danke für die Teilnahme! Für weitere Fragen stehe ich euch wieterhin hier oder auf Facebook zur Verfügung ;) - Markus Jakupak Facebook: Neue Liberale - Die Sozialliberalen Schleswig-Holstein.
    3
  • 16 • 2 years ago
    HALT STOPP! Wir brauchen flächendeckend mehr öffentliche Toiledden. Wenn ich unterwegs bin und mal muss, geht das nur gegen einen Baum. Ist das liberal?!
    5
  • 17 • 2 years ago
    @OJ Mich würde brennend interessieren wie ihr zu netzneutralität steht? Und findet ihr etwa auch, dass 'fakenews' illegal sein sollten? Das sind wichtige Punkte für junge Leute. (Zensur nur wegen Facebook und Aufhebung der Netzneutralität)
    5
  • 18 • 2 years ago
    Mich würde interessieren wie eure Positionen zum Thema Bildung sind? Was wollt ihr tun, um noch mehr Menschen, frei von ihrem sozialen Stand, eine gute Bildung zu garantieren? Auch in Bezug auf politische Bildung zum Erhalt der Demokratie.
    4
  • 19 • 2 years ago
    @OJ: Position zur geplanten Legislaturperioden-Verlängerung? Sämtliche Altparteien sind ja dafür & daher unwählbar
    4