SP
  • OJ
    SP
    • 2 years ago
    27
  • 1 • 2 years ago
    Wie schätzt du deine Chancen ein in den Bundestag zu kommen?
    2
  • OJ • 2 years ago
    @1 Die Chance ist auf jeden Fall da und bis zum 24.9. Geb ich alles dafür! 😊
    17
  • 2 • 2 years ago
    Was stehst du zu einer Begrenzung der Amtszeit für das Kanzleramt?
    1
  • 3 • 2 years ago
    Die SPD will eine Bürgerversicherung einführen. Was bedeutet das konkret? (Sollen private Krankenversicherungen abgeschafft werden?)
    1
  • OJ • 2 years ago
    @2 find ich gut. Neue Leute sorgen für frischen Wind.
    12
  • OJ • 2 years ago
    @3 genau das bedeutet es. Eine Versicherung in die alle einbezahlen und von der alle gleich profitieren
    8
  • 5 • 2 years ago
    Gilt diese Versicherung auch für Freischaffende? Die MÜSSEN sich momentan ja privat versichern
    1
  • OJ • 2 years ago
    @4 eine interessante Frage, die sich lohnt zu diskutieren. Ich bin der Meinung, dass darauf viel mehr Rücksicht genommen werden muss, da das frau schon einschränkt
    5
  • 6 • 2 years ago
    Warum werden Lehrer immer noch vor den Sommerferien entlassen, sodass sie sich arbeitslos melden müssen, und werden nicht ganz angestellt? Ich finde man sollte das verbieten.
    16
  • 7 • 2 years ago
    Fragen über Fragen
    2
  • 8 • 2 years ago
    Wie stehst Du zum Spitzensteuersatz oder allgemein zum Steuerkonzept von Schulz, findest Du das richtig?
    0
  • OJ • 2 years ago
    @5 genau deshalb, soll diese Versicherung auch für Selbständige gelten
    3
  • OJ • 2 years ago
    @6 das stimmt, dem kann ich nur zustimmen. Das geht gar nicht
    6
  • OJ • 2 years ago
    @7 immer weiter so 😊
    3
  • 9 • 2 years ago
    Wie stehst Du zum einem verbindlichen Grundeinkommen für alle, welches dann viele andere Soziale Hilfen ersetzen könnte?
    2
  • 10 • 2 years ago
    Was ist das Alleinstellungsmerkmal der SPD in diesem Wahlkampf?
    5
  • OJ • 2 years ago
    @8 wir entlasten familien, geringe und mittlere Einkommen und setzen mit dem Spitzensteuersatz später ein und dafür kräftiger. Das unterstütze ich voll und ganz
    2
  • 11 • 2 years ago
    Wie sollte man mit der Links-Rechts Spaltung in der Gesellschaft am Besten umgehen?
    1
  • 5 • 2 years ago
    Werden sich dann nicht die Leute, die zur Zeit privat sind, weil sie es wollen und es sich leisten können, beschweren, weil sie auf ihre Vorzüge verzichten müssen?
    2
  • 12 • 2 years ago
    Thema Bürgerversicherung. Wie soll das Leistungsversprechen aussehen und wer garantiert mir das nicht ständig was gekürzt wird?
    0
  • 10 • 2 years ago
    Soweit ich weiß bezahlen schon die oberen 10% der Einkommen über 60% der Einkommenssteuer, läuft eine noch höhere Belastung nicht diametral dem Leidtungsprinzip entgegen?🤔
    1
  • 3 • 2 years ago
    Was hälst du von der Vorratsdatenspeicherung?
    1
  • 13 • 2 years ago
    Wird das mit der Erhöhung des Renteneintrittsalters so weiter gehen ?
    0
  • 10 • 2 years ago
    Und die unteren 50% der Einkommenssteuerpflichtigen bezahlen gerade mal 10%, reicht es nicht mit der Umverteilung?
    -1
  • OJ • 2 years ago
    @9 ein interessantes Konzept, allerdings befürchte ich, dass die Lebenshaltungskosten steigen
    1
  • OJ • 2 years ago
    @10 zukunftsgerichtete Politik
    2
  • 9 • 2 years ago
    Woran würden wir bei einem Erfolg von Dir hier in Speyer merken, dass wir Dich gewählt haben?
    3
  • 14 • 2 years ago
    Können Sie mir drei gute Argumente sagen, warum man sie wählen sollte ?
    0
  • OJ • 2 years ago
    @11 bitte konkretisieren
    1
  • OJ • 2 years ago
    @5 mit Sicherheit, trotzdem bin ich gegen eine 2-Klassen-Medizin
    7
  • 15 • 2 years ago
    Würden Beamte auch in die Bürgerversicherung aufgenommen werden?
    0
  • OJ • 2 years ago
    @12 Martin Schulz
    2
  • 8 • 2 years ago
    Was passiert nach der Wahl, wieder Große Koalition oder wo gehts hin? Was stellst Du dir vor?
    1
  • 12 • 2 years ago
    Stichwort nls aus England. Da wird gerechnet ob sich eine hüft-op wirtschaftlich lohnt wenn ein Mensch noch durchschnittlich x Jahre zu leben hat...
    1
  • OJ • 2 years ago
    @10.2 die oberen 10% besitzen über die Hälfte des Vermögens in Deutschland. Das läuft meiner Meinung nach diametral zur sozialen Gerechtigkeit
    2
  • 12 • 2 years ago
    Da ist ein" Martin Schulz" recht wenig als Antwort 😅
    2
  • 10 • 2 years ago
    Ist "zukunftsgerichtete Politik" nur eine Worthülse oder lässt sich das auch mit Inhalt füllen?
    0
  • OJ • 2 years ago
    @3.2 mehr gespeicherte Daten erhöhen nicht die Sicherheit, sondern mehr Polizisten
    3
  • 10 • 2 years ago
    Und bei dem Ungleichgewicht der Vermögensverteilung hilft kein höherer Spitzensteuersatz oder übersehe ich ihrgendetwas?
    1
  • OJ • 2 years ago
    @13 wenn CDU dann ja, wenn SPD dann nein
    3
  • OJ • 2 years ago
    @10.3 nein! Zeit für mehr Gerechtigkeit
    0
  • 10 • 2 years ago
    Phrasen um Phrasen....
    2
  • 12 • 2 years ago
    Wäre eine reformierung der zwei bestehenden Systeme nicht sinnvoller um eine zwei-klassenmedizin zu mildern? Diese abzuschaffen ist ja utopisch. Menschen mit großen Geldbeutel können sich immer mehr leisten. Auch Gesundheitskosten
    0
  • OJ • 2 years ago
    @9 direkt ansprechbar vor Ort, voller Einsatz für die Interessen von Speyer, direkte Vertretung in Berlin, Transparenz meiner Entscheidungen, Aktivitäten und Kontakte zu Firmen und Organisationen
    4
  • 16 • 2 years ago
    In welchem Ausschuss siehst du dich, falls du es in den BT schaffen würdest?
    1
  • OJ • 2 years ago
    @14 ich hab die Pfalz im Herzen, ich kämpfe für soziale Gerechtigkeit und hab die Interessen und Probleme der Menschen im Blick
    4
  • 9 • 2 years ago
    Was sind Deine Pläne für die Region? Was würdest Du als erstes anpacken?
    1
  • 12 • 2 years ago
    Wie können Sie mir helfen wenn ich als kleiner Sachbearbeiter einer Krankenversicherung aufgrund der ideologischen Vorstellungen einer "gerechten" Bürgerversicherung arbeitslos werde und eigentlich noch 35 Jahre zu Arbeiten habe...
    0
  • OJ • 2 years ago
    @15 im ersten Schritt nicht, langfristig wünschenswert
    1