Sulzberg
  • OJ 2 years ago
    82
  • 2 2 years ago
    Hallo... Wie sieht die Einstellung der FDP Politik aus? Was machen Sie fĂŒr Geringverdiener Bzw. Menschen mit durchschnittlichem Einkommen? Wie stehen Sie zur Rente? Was tun Sie fĂŒr die Umwelt? Vielen Dank! Ich freue mich auf Antworten!
    19
  • OJ 2 years ago
    @1: Mein Name ist Stephan Thomae, ich bin 49 Jahre alt und kandidiere hier fĂŒr die FDP als Kandidat fĂŒr den Bundestag
    8
  • 2 2 years ago
    Meine natĂŒrlich die Asylpolitik bei der ersten Frage...
    7
  • 3 2 years ago
    Gibt es seitens der FDP Überlegungen die Steuerpolitik fĂŒr Berufseinsteiger anzupassen, die wĂ€hrend ihrem Studium viel in ihre Bildung investiert haben (Stichwort Verlustvortrag)?
    9
  • 4 2 years ago
    Was wird Ihre Partei bzw Sie persönlich fĂŒr die Legalisierung von Cannabis unternehmen?
    26
  • OJ 2 years ago
    @2 FĂŒr Geringverdiender: Erhöhung der SteuerfreibetrĂ€ge, Abschaffung der kalten Progression/ des Solis, Abschaffung Mittelstandsbauch
    9
  • 1 2 years ago
    Wie sieht ihre Bildungspolitik aus?
    6
  • OJ 2 years ago
    @2 Thema Rente: Flexirente, private und betriebliche Vorsorge stÀrken, keine Wahlgeschenke auf Kosten der jungen Generation
    7
  • 5 2 years ago
    "Abschaffung des Mittelstandsbauch"? WĂ€re es da nicht sinnvoller bei Großverdienern, Industriellen und Reichen anzusetzen als beim Mittelstand?
    11
  • 6 2 years ago
    Wie steht die FDP zur ökologischen Landwirtschaft?
    6
  • 7 2 years ago
    Mich als Informatikstudent wĂŒrde interessieren, was sagen Sie/die FDP zur Digitalisierung am Wirtschaftsstandort Deutschland? Denken Sie wir sind auf einem guten Stand, oder welche Maßnahmen mĂŒssten Ihrer Meinung nach ergriffen werden?
    10
  • 8 2 years ago
    Haben Sie das AMA mit Christian Lindner gelesen? Stehen Sie hinter ihrem Spitzenkandidaten? Inwiefern haben Sie persönlich andere Meinungen? Wird Ihre Meinung mit einfließen oder arbeiten(antworten) Sie strikt nach Wahlprogramm?
    6
  • OJ 2 years ago
    @2 Artikel 16a GG ist nicht irgendein Grundrecht, sondern eines der wichtigsten humanitÀren Grundrechte. Keine weiteren EinschrÀnkungen mit uns
    6
  • 9 2 years ago
    Wie wollen Sie die Digitalisierung im Bundestag durchsetzen? Die CSU hier scheint es jedenfalls nicht zu jucken.
    4
  • 10 2 years ago
    Inwieweit differenziert sich das BĂŒrgergeld vom bedingungslosen Grundeinkommen? Und warum lehnt die FDP das bedingungslose Grundeinkommen strikt ab?
    6
  • 11 2 years ago
    Digitalisierung! Gutes Stichwort!
    3
  • 12 2 years ago
    Wie stehen Sie zu dem Thema Grundeinkommen und Vermögensteuer?
    5
  • OJ 2 years ago
    @3 Dazu gibt es noch keinen Beschluss, halte es aber fĂŒr eine gute Idee. Passt zu unserer Haltung, dass #Bildung eine Investition in die Zukunft ist /st
    7
  • OJ 2 years ago
    @4 Naja, legalisieren 😎 🌿 #legalizeit
    49
  • 4 2 years ago
    hab meine zwei kreuze schon der FDP gegeben.. entÀuscht mich nicht :P #legalizeit
    8
  • 13 2 years ago
    @oj Sind Sie wie Herr Lindner fĂŒr die WiedereinfĂŒhrung von StudiengebĂŒhren? Das wĂ€re ein RĂŒckschritt und abwenden von der kostenlosen Bildung fĂŒr alle. Viele kluge Köpfe könnten dann vermutlich nicht mehr studieren.
    16
  • 14 2 years ago
    Wie sieht es mit kriminellen, straffĂ€llig geworden FlĂŒchtlingen aus? Abschieben, oder wenigstens GefĂ€ngnis? Weil dieses ewige "das liegt an ihrer Kultur" gelaber muss aufhören, denen muss man ihre eindeutigen, absoluten Grenzen zeigen...
    5
  • OJ 2 years ago
    @1 Ende der Kreidezeit, Eintritt in das digitale Zeitalter. Das Digitalste an der Schule sollte nicht lÀnger die Pause sein. Vergleichbare Bildungsstandarts und Schulautonomie. Einfach #bestebildung
    18
  • 15 2 years ago
    Haben wir die beste Bildung in bayern nicht eh schon? 😂
    11
  • 16 2 years ago
    Wie sieht es mit mindestenslohn aus? Da sollte auch noch Luft nach oben sein und was befristete ArbeitsvertrÀge angeht auch
    3
  • OJ 2 years ago
    @5 Wir verstehen uns als Mittelstandspartei. Spitzenverdienern können wir leider keine Entlastung in Aussicht stellen /st
    6
  • 18 2 years ago
    Wie sieht die Einstellung der FDP zur Energiewende Richtung erneuerbare Energien aus? Hat sich da etwas geÀndert nach dem Rösler die Förderung der Photovoltaik buchstÀblich an die Wand gefahren und die Wende ausgebremst hat?
    4
  • 15 2 years ago
    @oj, ich hab die fdp ĂŒberwiegend als wirtschaftspartei verstanden, in der ĂŒberwiegend Lobbyisten tĂ€tig sind. Was haben sie denn je fĂŒr den Mittelstand getan?
    5
  • OJ 2 years ago
    @6 Wir unterscheiden nicht zwischen guten Biobauern und bösen konventionellen Bauern. Jeder Landwirt soll selbst entscheiden dĂŒrfen, wie er seinen Hof betreibt /st
    4
  • 3 2 years ago
    @13 Gibt ausreichend Finanzierungsmöglichkeiten - Man sollte nur eine realistische Chance der Tilgung haben! @OJ Vielen Dank fĂŒr die Antwort!
    5
  • 19 2 years ago
    was halten Sie von der Erhöhung des MilitÀretats / 2% des BIP?
    2
  • 15 2 years ago
    @19 die frage ist ĂŒberflĂŒssig, als nato mitgliedsland sind wir dazu verpflichtet einen bestimmten teil des haushaltes ins millitĂ€r zu stecken und aktuell ist das zu wenig
    2
  • 5 2 years ago
    Dann verstehe ich Ihre Aussage mit der Abschaffung des Mittelstandbauches nicht. Als junger Lehrer muss ich Ihnen auch widersprechen, dass sich Schulen momentan in der digitalen Steinzeit befinden.
    5
  • OJ 2 years ago
    @7 Wir brauchen mehr Speed im Breitbandausbau. Zur Finanzierung wollen wir die Telekom- und Post-Aktien des Bundes verkaufen. Wir können uns bei der Digitalisierung ist uns Mittelmaß zu wenig /st
    13
  • 19 2 years ago
    @15 da die verschiedenen parteien hierzu unterschiedlicher auffassung sind, ist es despektierlich von dir, die Frage als ĂŒberflĂŒssig zu bezeichnen, mr/mrs allwissend :P
    7
  • 5 2 years ago
    Die ĂŒberwiegende Anzahl der UnterrichtsrĂ€ume hat mittlerweile Vizualizer und Beamer. Smartboards sind stark auf dem Vormarsch und Modellprojekte testen den Einsatz von Tablets
    2
  • 15 2 years ago
    @19 wenn ich allwissend wĂ€r, wĂ€r ich nicht in dem jodel unterwegs 😂 die einstellung kann schon unterschiedlich sein, aber wir sind halt leider dazu verpflichtet ;P
    4
  • OJ 2 years ago
    @8 Ja, hab ich und ja tue ich. Wie so oft im Leben gilt hier dss Paretoprinzip (80/20 Regel). NatĂŒrlich habe ich ab und an eine andere Meinung zu der ich auch stehe.
    4
  • 20 2 years ago
    In welchem Punkt haben Sie persönlich eine andere Meinung als die FDP
    3
  • OJ 2 years ago
    @9 Mit der absoluten Mehrheit tĂ€ten wir uns natĂŒrlich leichter 😉
    4
  • 12 2 years ago
    @oj wie stehen Sie zu einer Novellierung des BBiG (ErgĂ€nzungen fĂŒr Dual Studierende) und des BetrVG?
    4
  • OJ 2 years ago
    @10 Das #bĂŒrgergeld ist nicht bedingungslos. BGE ist Rente ab Geburt, die die Menschen still legtbund nicht finanzierbar. Wir wollen einen aktivierenden Sozialstaat /st
    6
  • 15 2 years ago
    @oj Ich hör die fdp immer nur reden und hab noch nirgends mibekommen, dass die fdp irgendwas sinnvolles in den letzten 10jahren umgesetzt hat. Was hat die fdp in den letzten 10 jahren fĂŒr den mittelstand getan?
    6
  • 22 2 years ago
    Erstens: Die Idee auf jodel aktiv zu werden finde ich super!! ElternunabhĂ€ngiges Bafög ? Wie sieht es damit aus? Überhaupt Bildung ist so stark vom Elternhaus abhĂ€ngig, was will FDP dagegen tun?
    19
  • 22 2 years ago
    Und was bedeutet "aktivierender Sozialstaat"?
    7
  • OJ 2 years ago
    @12 Grundeinkommen nennen wir #bĂŒrgergeld (ist nicht bedingungslos). Vermögenssteuer lehnen wir als systemwidrige Substanzbesteuerung ab. Jedes Vermögen wurde beim Erwerb bereits versteuert. Außerdem sehr bĂŒrokratisch /st
    11
  • 16 2 years ago
    Und was ist mit bĂŒrgergeld dann gemeint wenn es nicht bedingungslos ist? Was sind die Bedingungen?
    3
  • OJ 2 years ago
    @4 Und, gutes GefĂŒhl oder? 😉 Danke fĂŒr dein Vertrauen
    7
  • 23 2 years ago
    Vermögenssteuer abschaffen um damit die Schere zwischen Arm und Reich vergrĂ¶ĂŸern? Was tun um die weniger gut Gestellte zu stĂ€rken?
    4