Weingarten
  • OJ 2 years ago
    Moin liebe Jodler! Hier ist Benjamin Strasser von der FDP. Ask me anything! #jodelwahl
    108
  • OJ 2 years ago
    35
  • 1 2 years ago
    Was haltet ihr von Lindner?
    6
  • 4 2 years ago
    Wieso sollte man die FDP w├Ąhlen ? Ist doch eher eine Unternehmer Partei oder nicht ?
    11
  • 5 2 years ago
    Was halten Sie von der heute show?
    17
  • 6 2 years ago
    @2 wer auch immer du bist, du bist mein Herz ! ÔŁĄ´ŞĆÔŁĄ´ŞĆÔŁĄ´ŞĆÔŁĄ´ŞĆ
    0
  • OJ 2 years ago
    @1 Unser Spitzenkandidat, der mit einer Top Mannschaft und motivierten Kandidaten die FDP nach vorne bringt. ­čĹî­čĆ╗
    18
  • 3 2 years ago
    Warum wird @2 raus gevotet kann man doch normal drauf antworten?
    4
  • 6 2 years ago
    Bin deiner Meinung @3
    2
  • 7 2 years ago
    Bringt ein grundeinkommen die leute nicht dazu zufriedener zu sein und dadurch leistungsf├Ąhiger zu werden?
    8
  • OJ 2 years ago
    @4 Altes Klischee! Wir richten uns an alle. Wir wollen schnelles Internet bis an den letzten Bauernhof und die weltbeste Bildung f├╝r alle Kinder.
    16
  • 8 2 years ago
    Nachdem das Thema in der Wahlarena an Frau Merkel ging; das Thema Fachkr├Ąftemangel in Krankenhaus/Altenpflege/Rettungsdienst ist akut und wird immer akuter. Wie wollen Sie diesem entgegen steuern?
    8
  • OJ 2 years ago
    @5 Witzig! Schaue ich immer gerne.
    15
  • OJ 2 years ago
    @3 Habe mit Up und Downvotes nichts zu tun.
    8
  • OJ 2 years ago
    @7 Die FDP hat auch ein Grundeinkommensmodell - aber nicht bedingungslos. Google mal liberales B├╝rgergeld. ­čĄô
    15
  • OJ 2 years ago
    @8 Bessere Bedingungen etwa bei Ausbildung und Bezahlung etwa f├╝r verantwortungsvolle Jobs wie Rettungsdienst und Pflege.
    32
  • 9 2 years ago
    Die FDP wirbt ja f├╝r Internetausbau. Ich frage mich, wie ihr das finanzieren m├Âchtet?
    4
  • OJ 2 years ago
    @9 Wir wollen die Beteiligung des Bundes an der Post und der Telekom verkaufen. Das bringt circa 40 Milliarden ÔéČ, die wir gezielt in schnelles Internet im l├Ąndlichen Raum investieren wollen.
    9
  • 10 2 years ago
    Was sagt die FDP zur Bildung. Gerade was Gemeinschaftsf├Ąhigen, Lehrermangel, Klassenteiler und die regelm├Ą├čige K├╝ndigung zu den Sommerferien betrifft.
    6
  • 11 2 years ago
    Wie sieht eure bildungspolitik bez├╝glich der Gesamtschulen aus?
    5
  • OJ 2 years ago
    @10 die regelm├Ą├čige K├╝ndigung von Referendaren vor der Sommerferien geht f├╝r uns gar nicht. Wir haben dort im Landtag bereits Antr├Ąge eingebracht, die von CDU, SPD, und den Gr├╝nen immer abgelehnt worden sind.
    19
  • 12 2 years ago
    Sie verkaufen die Telekomanteile um danach den Ausbau wieder zu finanzieren ? Das noch alles teurer wird und der Kunde noch mehr zahlen muss?
    2
  • 13 2 years ago
    Ich habe noch nicht ganz verstanden, wie das mit den Bildungsgutscheinen funktioniert... Die Gutscheine k├Ânnen die Eltern bei einer Kita/Schule ihrer Wahl einl├Âsen, richtig? Bedeutet das, dass Kinder keiner Grundschule mehr "zugeteilt"...
    4
  • OJ 2 years ago
    @11 wir wollen ein vielf├Ąltiges Bildungssystem und nicht eine Schule f├╝r alle Kinder. Die Schule muss sich nach den Kindern richten. Nicht andersherum.
    21
  • 10 2 years ago
    Es geht nicht nur um Referendaren, sondern um alle nicht verbeamtete Lehrern
    6
  • 13 2 years ago
    ...(also nach Wohnort) werden, sondern die Eltern sich eine Schule aussuchen k├Ânnen? Und unterscheiden sich die Bildungsgutscheine in der H├Âhe?
    3
  • 10 2 years ago
    Wie steht ihr zum Lehrermangel! Wie wollt ihr das Problem l├Âsen
    3
  • OJ 2 years ago
    @12 Nein. Die Telekom befindet sich in einem Wettbewerb mit vielen kleinen und gro├čen Anbietern. Weshalb muss da der Staat mitmischen? Wir wollen mit dem Geld in Gebiete investieren, in denen der Markt versagt.
    10
  • 11 2 years ago
    Wie sieht das Konzept der FDP f├╝r (nachtr├Ągliche) Studiengeb├╝hren aus/wer ist davon betroffen?
    5
  • 14 2 years ago
    Was w├Ąre f├╝r euch der beste Koalitionspartner?
    8
  • 15 2 years ago
    Oberschwaben ist infrastrukturtechnisch ja nicht so toll. Was haben sie bzw. die FDP f├╝r Ideen dazu?
    2
  • 14 2 years ago
    Wie sieht es aus mit Autobahnprivatisierung? Ist die FDP nicht daf├╝r?
    4
  • 12 2 years ago
    Das Problem an der Sache ist , das man nicht einfach alles privatisieren kann, weil die Mehrkosten zahlt sowieso der B├╝rger. Und der B├╝rger muss schon so viel an den Staat zahlen. Wohin geht denn das ganze Geld ??
    0
  • 15 2 years ago
    @14 vor allem im Hinblick auf die A1-├ľPP-Pleite.
    2
  • OJ 2 years ago
    @13 richtig. Bildungsgutscheine sollen bei Kitas und Schulen eingel├Âst werden, damit deren Finanzierung transparenter wird (1)
    5
  • OJ 2 years ago
    @13 Au├čerdem wollen wir mehr Wahlfreiheit zwischen verschiedenen Bildungs angeboten. (2)
    5
  • 12 2 years ago
    Zb privatiesierung der Autobahnen Diese sind mit unseren Geldern gebaut worden!!
    2
  • OJ 2 years ago
    @11: Nachgelagerte Studiengeb├╝hren nur nach erfolgreichem Abschluss des Studiums und werden einkommensabh├Ąngig zur├╝ckgezahlt.
    5
  • 12 2 years ago
    Einkommensabh├Ąngig? Wie soll man das verstehen ?
    1
  • OJ 2 years ago
    @15: Die entscheidende Zukunftsfragen f├╝r Oberschwaben ist schnelles Internet mit einem Glasfasernetz bis an den letzten Hof. Unser Vorschlag habe ich gerade dargestellt. (1)
    10
  • OJ 2 years ago
    @15: Im Bundesverkehrswegeplan 2030 stehen wichtige Projekte aus unserer Region. Die Finanzierung ist nicht gesichert. Umso wichtiger ist, dass alle Abgeordneten an einem Strang ziehen. Nur so wird die Stra├če auch wirklich gebaut.
    12
  • 16 2 years ago
    Benjamin du #karmafarmer
    39
  • 12 2 years ago
    Was machen sie f├╝r die Sicherheit f├╝r die B├╝rger ?
    4
  • 17 2 years ago
    Auf einer Skala von 1 (Sehr unzufrieden) bis 10 (Sehr zufrieden) wie zufrieden sind sie mit der Situation der Fl├╝chtlinge in Oberschwaben und warum?
    3
  • OJ 2 years ago
    @14: Nein. Finden nur Sanierung mit Partnerunternehmen aus Privatwirtschaft in Ordnung. Diese erhalten dann beispielsweise die Mauteinnahmen. Autobahnen bleiben nach unseren Willen staatlich.
    9
  • 13 2 years ago
    Glauben Sie, dass durch die Gutscheine die Herkunftseffekte verringert werden k├Ânnen? Also, dass Kinder aus unterschiedlichen sozialen Schichten dadurch gleiche Chancen bekommen?
    4
  • OJ 2 years ago
    @12: Fake News. Wir wollen keine Privatisierung der Autobahnen.
    11
  • OJ 2 years ago
    @16: ­čśť
    21